Verfassung der Türkischen Republik Nordzypern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verfassung der Türkischen Republik Nordzypern (türkisch Kuzey Kıbrıs Türk Cumhuriyeti Anayasası) ist die Verfassung der Türkischen Republik Nordzypern (TRNZ), die nur von der Türkei als Staat anerkannt wird. Die Europäische Union betrachtet diese Gebiet als von türkischen Truppen besetzten Teil der Republik Zypern.

Mit der Ratifikation durch Referendum trat die von einer Verfassunggebenden Versammlung (Kurucu Meclis) ausgearbeitete Verfassung am 5. Mai 1985 in Kraft. Hierbei wurde eine Mehrheit von 70,6 erreicht. Die Verfassung der TRNZ ähnelt der Verfassung des Türkisch-Zyprischen Bundesstaates von 1975, enthält jedoch mehrere Übergangsbestimmungen, welche den Aufbau der Türkischen Republik Nordzypern regeln.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. cypnet.co.uk: TRNZ (Englisch)

Weblinks[Bearbeiten]