Villa Ada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa Ada, Rom.

Villa Ada ist der zweitgrößte öffentliche Park in Rom. Die Fläche beträgt 1,8 km².[1] Die Villa Ada liegt im Norden der Stadt an der Via Salaria außerhalb der Aurelianischen Mauern. Nicht weit ist der nördlich gelegene Flugplatz Rom-Urbe.

Der Park ist unterteilt in einen öffentlichen Bereich und in einen privaten. Der private Bereich gehört zur [[ägyptische Botschaft und wird durch deren Personal kontrolliert. Den öffentlichen Bereich kontrolliert die Stadt Rom mit Fußstreifen durch Polizei oder Carabinieri. Im öffentlichen Bereich finden jeden Sommer Musik-Konzerte statt, man kann Fahrräder ausleihen sowie Ruderboote und Ponys mieten. Es gibt in diesem Park zahlreiche fremde Baumarten, beispielsweise die 1940 gepflanzten Metasequoien aus Tibet.

Auf dem Areal liegen der Monte Antenne und die antike Siedlung Antemnae. Ein Teil der Priscilla-Katakomben liegt unter dem Parkgelände. 1872 wurde das Areal von Viktor Emanuel II. erworben, von Umberto I. jedoch an den Verwalter der königlichen Güter, Graf Tellfner, verkauft, der den Besitz nach seiner Frau Ada benannte. 1904 erwarb Viktor Emanuel III. die Villa wieder für das Haus Savoyen, dem auch heute noch nach längeren juristischen Streitigkeiten nach der Abschaffung der Monarchie ein Teil des Areals gehört, während der andere Teil 1957 in öffentlichen Besitz überging. Als Villa Savoia wurde der Besitz königliche Residenz, in der Benito Mussolini am 25. Juli 1943 festgenommen wurde.

In der Villa Savoia hat heute die ägyptische Botschaft beim Quirinal ihren Sitz.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.romecentral.com/article_list_singleeventpage.php?id=93&title=Villa%20Ada
  2. MINISTERO DEGLI AFFARI ESTERI. CERIMONIALE DIPLOMATICO DELLA REPUBBLICA. AMBASCIATE ESTERE IN ITALIA. Roma, 23 dicembre 2009, S. 76-78 PDF-Datei 704 kB

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Villa Ada (Rome) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

41.93203912.501497Koordinaten: 41° 55′ 55,3″ N, 12° 30′ 5,4″ O