Wabigoon Lake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wabigoon Lake

BW

Geographische Lage Kenora District in Ontario (Kanada)
Zuflüsse Wabigoon River
Abfluss Wabigoon River
Orte am Ufer Dryden
Daten
Koordinaten 49° 44′ N, 92° 44′ W49.732219-92.7292769330Koordinaten: 49° 44′ N, 92° 44′ W
Wabigoon Lake (Ontario)
Wabigoon Lake
Höhe über Meeresspiegel 330 m
Fläche 105 km²[1]
Länge 30 kmf6
Maximale Tiefe 14 m[1][2]
Mittlere Tiefe 7,7 m[1]
Einzugsgebiet 2300 km²[3]

Der Wabigoon Lake ist ein See im Kenora District im Südwesten der kanadischen Provinz Ontario.

Er bildet mit dem östlich benachbarten See Dinorwic Lake ein Seensystem, welches abflussreguliert wird, und vom Wabigoon River durchflossen wird. Der See hat eine Fläche von 105 km². Seine maximale Tiefe beträgt 14 m. Der See liegt auf einer Höhe von 330 m. Am Nordufer liegt die Kleinstadt Dryden. Im Wabigoon Lake werden folgende Fischarten gefangen: Glasaugenbarsch, Kanadischer Zander, Forellenbarsch, Schwarzbarsch, Hecht, Muskellunge, Amerikanischer Flussbarsch, Crappie, Sonnenbarsche, Amerikanischer Seesaibling und Heringsmaräne.[2] Der Fang des See-Stör ist ganzjährig verboten.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Merkel's Camp, Wabigoon Lake
  2. a b c Ministry of Natural Resources - Fishing Destination: Wabigoon and Dinorwic Lakes
  3. Wabigoon Lake am Pegel Dryden – hydrographische Daten bei R-ArcticNET