Wickeltisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baby auf provisorischem Wickeltisch
Puppen-Wickeltisch, um 1900

Ein Wickeltisch (auch Wickelkommode) ist ein Tisch auf dem Säuglingen bis Kleinkindern die Windel gewechselt werden kann. Der Wickler kann im Stehen den Wechsel durchführen. Dieser Tisch ist entweder ein umfunktionierter Küchentisch bzw. eine Waschmaschine oder dergleichen oder ein speziell konstruierter Tisch, der an den Seiten eine Bande und diverse Fächer für bestimmte Utensilien wie Windeln, Babypuder u.a. besitzt. Der Wickeltisch befindet sich gelegentlich in einem Wickelraum. Zur Vermeidung von Stürzen wickeln viel Eltern ihre Babys bzw. Kleinkinder jedoch auf dem Boden.

Negativ wird der Begriff Wickeltisch verwendet, wenn sich Personen eigenartig verhalten: Man hat dich als Kind wohl öfters vom Wickeltisch fallen lassen!

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wickeltische – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien