Witmarsum (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Witmarsum (friesisch: Wytmarsum) ist der Verwaltungssitz der im Norden der Niederlande gelegenen Gemeinde Wûnseradiel (Provinz Friesland).

Der kleine Ort mit 1804 Einwohnern (Stand 1. Januar 2004) ist der Geburtsort von Menno Simons, eines wichtigen Täuferführers, der sich zur Freikirche der Mennoniten entwickelnden Täuferbewegung.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Witmarsum (Netherlands) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

53.15.4666666666667Koordinaten: 53° 6′ N, 5° 28′ O