Nationalstadion Kaohsiung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von World Games Stadion)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalstadion Kaohsiung
WorkdGame2009 Stadium completed.jpg
Das Nationalstadion Kaohsiung
Frühere Namen

World Games Stadion

Daten
Ort China RepublikRepublik China (Taiwan) Kaohsiung, Taiwan
Koordinaten 22° 42′ 10″ N, 120° 17′ 42″ O22.702777777778120.295Koordinaten: 22° 42′ 10″ N, 120° 17′ 42″ O
Eigentümer Stadtverwaltung Kaohsiung
Baubeginn 2006
Eröffnung 2009
Oberfläche Naturrasen
Kosten ca 5 Milliarden Taiwan-Dollar (umgerechnet 150,6 Millionen Dollar)
Architekt Toyo Ito
Kapazität 40.000
Verein(e)

Taiwan Power Company FC

Veranstaltungen

Das Nationalstadion Kaohsiung (chinesisch 國家體育場 / 国家体育场Pinyin Guójiā Tǐyùchǎng), früher World Games Stadion, ist ein Multifunktionsstadion in der Hafenstadt Kaohsiung auf der Insel Taiwan. Es wurde für die World Games 2009 gebaut und die Eröffnungs- und Abschlussfeier der Spiele fanden dort statt. Architekt und Designer des Stadions ist der Japaner Toyo Ito.

Eröffnet wurde das Stadion am 20. Mai 2009 mit dem sogenannten World-Games-Konzert und einem abschließenden Feuerwerk. Das Konzert wurde vom Pittsburgh Symphony Orchestra und dem Chor der Wiener Staatsoper bestritten.[1]

Die Kapazität des Stadions betrug während der World Games 55.000 Plätze. Später wurden Sitze wieder entfernt und die standardmäßige Kapazität von 40.000 Sitzen wiederhergestellt.

Das Dach des Stadions besteht aus 8.844 Solarmodulen und liefert pro Jahr 1,14 Millionen Kilowattstunden Elektrizität.[2] Es erstreckt sich über 14.155 m2. Das Stadion und die Außenanlagen erstrecken sich über insgesamt 19 Hektar. Alle Rohmaterialien des Baus sind recycelbar und wurden ausschließlich in Taiwan hergestellt. Die gewonnene Energie aus den Solarmodulen wird an die staatliche Elektrizitätsfirma weiterverkauft. Das Stadion der World Games ist damit das erste Stadion der Welt, das ausschließlich mit durch Sonne gewonnene Energie betrieben werden kann.[3]

Nach Ende der Spiele war das Stadion Austragungsort für einige Heimspiele der taiwanischen Fußballnationalmannschaft und zudem trägt der Verein Taiwan Power Company FC seine Heimspiele dort aus.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. PSO to perform at World Games stadium inauguration concert auf chinapost.com.tw (in Englisch), abgerufen am 28. Februar 2015
  2. Taiwan's solar stadium 100% powered by the sun auf theguardien.de (in Englisch), abgerufen am 28. Februar 2015
  3. Il Kaohsiung World Stadium di Taiwan è il primo stadio al mondo alimentato con pannelli fotovoltaici auf ecowiki.it (in Italienisch), abgerufen am 28. Februar 2015
  4. Stadiums in Taiwan auf worldstadiums.com (in English), abgerufen am 28. Februar 2015

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: World Games Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien