Xavier Quevedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Xavier Quevedo (* 21. Januar 1991) ist ein venezolanischer Radrennfahrer.

Quevedo gewann 2008 die Silbermedaille bei den Venezolanischen Meisterschaften im Straßenrennen der Junioren. 2010 war er auf einer Etappe der Vuelta al Estado Zulia erfolgreich. In der darauffolgenden Saison gewann er zwei Teilstücke und die Gesamtwertung der Vuelta al Estado Portugesa. Im Juli 2011 gelang ihm mit einem Etappenerfolg bei der Vuelta a Venezuela sein erster Sieg auf der UCI America Tour.

Erfolge[Bearbeiten]

2011
2012
2014
  • VenezuelaVenezuela Venezolanischer Meister - Straßenrennen

Teams[Bearbeiten]

  • 2011 F.N.Cabrera-Gb.Trujil
  • 2012 Gobernación del Zulia
  • 2014 Gobernación de Yaracuy-Androni

Weblinks[Bearbeiten]