Yōichi Wada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yōichi Wada (jap. 和田 洋一, Wada Yōichi; * 28. Mai 1959 in der Präfektur Aichi) ist ehemaliger Präsident der Videospieleunternehmen Square Enix und Taito. Er war vorher schon Präsident von Squaresoft und behielt den Titel auch nach der Fusion mit Enix im Jahr 2003. Er ist seit Mai 2006 auch Vorsitzender der Computer Entertainment Supplier's Association (CESA).

Weblinks[Bearbeiten]