Zaynab Alkali

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zaynab Alkali (* 1955 in Garkida, Nigeria) ist eine nigerianische Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Zaynab Alkali – im islamischen Norden Nigerias geboren – wuchs in einer christlichen Familie auf. Sie studierte Englisch an der Universität Kano und wurde Lehrerin an einer Mädchenschule und ab 1976 Universitätslektorin für englische und afrikanische Literatur sowie kreatives Schreiben in Maiduguri.

Alkali heiratete den Vizerektor der Universität und hat sechs Kinder. Ihr erster Roman The Stillborn erschien 1984 und befasste sich mit dem Leben von Frauen in einer islamischen Ehe. Er wurde 1985 mit dem Prosapreis des nigerianischen Autorenverbandes ANA ausgezeichnet. Obwohl ihre Romane von Frauen handeln und zu deren Emanzipation beitragen wollen, bezeichnet sich Alkali nicht als Feministin im europäischen Sinne.

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]