Zerfallsprodukt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Zerfallsprodukt ist das Produkt (Ergebnis) von Zerfall.

In der Physik - insbesondere der Kernphysik - beispielsweise kann es sich um radioaktiven "Zerfall" eines Atomkerns, d. h. seine spontane Umwandlung in einen anderen Kern, handeln. Die Zerfallsprodukte sind dann der entstandene Atomkern (Tochterkern) und die bei dem Vorgang ausgesandte Strahlung.

In der Biologie werden Zerfallsprodukte, also das Ergebnis von zellularem Zerfall, als Detritus (lat. für Abfall) bezeichnet.