Zhenglan-Banner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Xilin-Gol-Bundes, in dem sich das Zhenglan-Banner befindet

Das Zhenglan-Banner (正蓝旗Zhènglán Qí ‚Reines Blaues Banner‘) ist ein Banner des Aimag Xilin Gol im Zentrum des Autonomen Gebiets Innere Mongolei der Volksrepublik China. Es hat eine Fläche von 9.963 km² und zählt ca. 80.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Shangdu (上都镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Zhenglan aus drei Großgemeinden, vier Sum, einer Staatsfarm und einer "Musterzone" zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Shangdu (上都镇), Sitz der Bannerregierung;
  • Großgemeinde Habirga (哈毕日嘎镇);
  • Großgemeinde Sangin Dalai (桑根达来镇);
  • Sum Boxodai (宝绍代苏木);
  • Sum Nart (那日图苏木);
  • Sum Sain Hudug (赛音呼都嘎苏木);
  • Sum Jagastai (扎格斯台苏木);
  • Staatliche Viehzuchtfarm Wuyi (五一种畜场);
  • Musterzone Heichengzi (黑城子示范区).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Verwaltungsgebiet der Großgemeinde Shangdu liegen die Ruinen der Sommer-Residenzstadt Kublai Khans, die seit 2012 Weltkulturerbe ist.

Weblinks[Bearbeiten]

42.255116Koordinaten: 42° 15′ N, 116° 0′ O