Zourah Ali

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zourah Ali (* 23. November 1994 in Ali Sabieh) ist eine Sportlerin aus Dschibuti, die bei den Olympischen Spielen 2012 ihr Land beim 400-Meter-Lauf der Damen vertrat.

Frau Ali trat bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2011 über die Distanz von 800 Meter an.

Zourah Ali war bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 2012 die Fahnenträgerin der Sportler Dschibutis.[1] Ali nahm am 3. August an der ersten Runde der Ausscheidungen im 400-Meter-Lauf teil und erreichte bei einer Zeit von 1:05.37 nur den siebten Platz und qualifizierte sich so nicht für die nächste Runde. Es handelte sich hierbei um ihre persönliche Bestzeit über 400 Meter.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Liste der Fahnenträger (PDF; 160 kB)