Zusammenarbeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Zusammenarbeit, eine Substantivbildung aus dem Adverb zusammen und dem Begriff Arbeit, bezeichnet ein bewusstes Zusammenwirken bei der Verrichtung einer Tätigkeit zur Erreichung eines gemeinsamen Ziels. Es handelt sich somit um eine aktive Form der Kooperation, bei der Arbeitsanstrengungen der Beteiligten vonnöten sind.

Die genaue Bedeutung ergibt sich oft erst aus dem Textzusammenhang:

  • in negativer Konnotation für die Zusammenarbeit mit einem Feind, siehe Kollaboration (lat. co- „zusammen-“, labor „Arbeit“, aus dem engl. collaboration: „Zusammenarbeit, Kollektivarbeit, Mitarbeit“ in neuerer Zeit auch wertneutral)
  • digitale Zusammenarbeit, also die mittelbare Zusammenarbeit via digitaler Medien, wird oftmals unter dem Begriff Computer Supported Cooperative Work (dt. computerunterstützte oder rechnergestützte Gruppenarbeit) dargestellt, siehe auch E-Collaboration
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.