Zwirnsee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwirnsee

BW

Geographische Lage Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Zuflüsse von den Schäfereienpöhlen
Abfluss zum Großen Fürstenseer See
Orte am Ufer keiner
Größere Städte in der Nähe Neustrelitz
Daten
Koordinaten 53° 19′ 26″ N, 13° 9′ 55″ O53.32390277777813.16539722222263.9Koordinaten: 53° 19′ 26″ N, 13° 9′ 55″ O
Zwirnsee (Mecklenburg-Vorpommern)
Zwirnsee
Höhe über Meeresspiegel 63,9 m ü. NHN
Fläche 39,4 haf5

Der Zwirnsee ist ein See im Osten des Stadtgebietes von Neustrelitz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Das Gewässer hat eine wenig gegliederte dreieckige Form, mit einem breiten Südteil und einem schmaleren Nordteil. Der See hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von etwa 950 Metern und eine maximale West-Ost-Ausdehnung von etwa 650 Metern. Das Seeufer und dessen weitere Umgebung sind bewaldet. Der See liegt im östlichen Teil des Nationalparkes Müritz. Die umliegenden Höhen erreichen über 85 m ü. NHN.

Siehe auch[Bearbeiten]