Übertragung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übertragung oder übertragen steht für:

  • Übertragung (Psychoanalyse), unbewusste Projektion von Erwartungen oder alten Gefühlen auf neue Bezugspersonen
  • Übertragung (Geburt), in der Geburtshilfe das Überschreiten der Schwangerschaftsfrist
  • medizinisch die Ausbreitung von Krankheitserregern über bestimmte Infektionswege, siehe Infektionsweg
  • literarisch die sinngemäße Übersetzung eines Textes in eine andere Sprache, siehe Transkription (Schreibung)
  • zivilrechtlich die Übereignung von Eigentum von einer Person auf eine andere, siehe Übereignung
  • bezogen auf eine Bibelausgabe wird der Begriff verwendet, um in der Regel eine vornehmlich wirkungstreue Übersetzung zu bezeichnen oder aber kritisch, um eine freie Übersetzung zu kennzeichnen, die stark subjektiv oder ideologisch verfälscht ist. Siehe Bibelübersetzung: Übertragungen.

Im weiteren Sinne:


Siehe auch:

 Wiktionary: übertragen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Übertragung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.