12305 Fifth Helena Drive

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ehemalige Wohnhaus von Marilyn Monroe
Eingangsbereich

12305 Fifth Helena Drive ist ein Wohnhaus im Stadtteil Brentwood der amerikanischen Stadt Los Angeles (Kalifornien). Bekannt ist es als letzte Residenz der Schauspielerin Marilyn Monroe.[1]

Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das eingeschössige Haus wurde im Jahr 1929 im Stil einer spanischen Hazienda errichtet. Es befindet sich am Ende einer ruhigen, von der Carmelina Avenue abgehenden Sackgasse. Das Gebäude hat einen L-förmigen Grundriss und umfasst etwa 270 m² Wohnfläche. In dem Gebäude befinden sich vier Schlafzimmer und drei Badezimmer.[2] Hinter dem Gebäude befindet sich ein Schwimmbecken, daneben ein Hain aus Zitruspflanzen sowie das Gästehaus. Die zur Straße gewandten Seite zieren bemalte Fliesen mit dem Sinnspruch „Cursum Perficio“ (dt.: Ich habe meinen Weg vollendet.) Es ist nicht bekannt, ob Monroe selbst oder einer der Nachbesitzer die Fliesen angebracht hat.

Besitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bekannteste Besitzerin war die Schauspielerin Marilyn Monroe. Im Februar 1962 kaufte sie das Anwesen für 77.500 US-Dollar. Quellen zufolge bezahlte sie die Hälfte in bar und nahm für die andere Hälfte eine Hypothek auf.[2] Sechs Monate später, in der Nacht vom 4. auf den 5. August 1962, wurde Monroe im Schlafzimmer ihres Hauses tot aufgefunden.[3]

2017 wurde das Haus für einen Preis von 6,9 Millionen Dollar durch Lisa Optican von Mercer Vine zum Verkauf angeboten und schließlich im Juni 2017 für 7,25 Millionen Dollar verkauft.[4][5]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gary Vitacco-Robles: Cursum Perficio: Marilyn Monroe's Brentwood Hacienda, IUniverse, 2000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marilyn Monroe house – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Julie Miller, Marilyn Monroe’s Beloved Brentwood Home for Sale, Vanity Fair, 21. April 2017
  2. a b Jeffrey Meyers, Step Inside Marilyn Monroe's Country Retreat in Connecticut and Spanish Colonial-Style Home in Los Angeles, Architectural Digest, 23. September 2016
  3. Lisa Hallett Taylor, Take a Look at Marilyn Monroe's Los Angeles House, The Spruce, 29. April 2017
  4. MV Editorial, SOLD: THE ICONIC FORMER HOME OF MARILYN MONROE, Mercer Vine, 23. Juni 2017
  5. Neal J. Leitereg, Marilyn Monroe's onetime Brentwood home sells for over the asking price, LA Times, 1. Juni 2017

Koordinaten: 34° 3′ 12″ N, 118° 28′ 41″ W