2008 KV42

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
2008 KV42
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Zentaur
Asteroidenfamilie nicht bekannt
Große Halbachse 41,36 AE
Exzentrizität 0,490
Perihel – Aphel 21,10 AE – 61,61 AE
Neigung der Bahnebene 103,437°
Siderische Umlaufzeit 266 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 4,33 km/s
Physikalische Eigenschaften
Absolute Helligkeit 8,8 mag
Geschichte
Entdecker Canada-France-Hawaii Telescope
Datum der Entdeckung 31. Mai 2008
Andere Bezeichnung 2008 KV42
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

2008 KV42 ist ein Transneptunisches Objekt mit einer sehr ungewöhnlichen Bahn. Sein Orbit ist retrograd und ca. 103° gegenüber der Ekliptik geneigt.

Er war der erste Kuipergürtel-Planetoid mit einer retrograden Umlaufbahn, der entdeckt wurde[1], und gehört zur Gruppe der Zentauren.[2] Sein inoffizieller Arbeitsname lautet „Drac“.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Canada France Ecliptic Plane Survey: Discovery of the retrograde trans-neptunian object 2008 KV42. In: cfeps.net. 2008 (cfeps.net).
  2. Marc W. Buie: Orbit Fit and Astrometric record for 08KV42. SwRI (Space Science Department). 8. Juli 2008. Abgerufen am 15. September 2008.