4youCard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
4youCard – die Jugendkarte des Landes OÖ

Die 4youCard ist ein kostenloser Jugendausweis für alle Bewohner des Landes Oberösterreich von 12 bis 26 Jahren. Die 4youCard können auch Jugendliche erhalten, die zwar nicht in Oberösterreich wohnen, aber ihren Lebensmittelpunkt im Bundesland Oberösterreich haben. Die 4youCard besitzt neben der Funktion als Altersnachweis ebenfalls die einer Rabattkarte bei zahlreichen Vorteilsgebern und Veranstaltungen.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Rahmen des Jahres der Jugend (2001) in Oberösterreich, gab der damalige JugendLandesrat Walter Aichinger den Auftrag, eine flächendeckende Jugendkarte mit Ausweisfunktion zu schaffen. Ziel war es, auch aufgrund des neuen Jugendschutzgesetzes, einen Ausweis für Jugendliche anzubieten, welcher einem Lichtbildausweis in Jugendschutzangelegenheiten (Altersnachweis) gleichzustellen ist.[2] Die damals von Reinhard Anreiter als Leiter des Landesjugendreferates entwickelte Karte erhielt den Namen "4youCard". Im Jahre 2001 wurden die ersten 4youCards ausgestellt.[3] 16 Jahre später verfügt die 4youCard über 165.000 Mitglieder (Stand Februar 2017)[4] und hat eine Bekanntheit von 91 % in der Zielgruppe der 12- bis 26-Jährigen.[5]

Im Februar 2013 präsentierte die damalige Landesrätin Doris Hummer die 4youCard als digitale Karte, welche via App auf Smartphones dargestellt werden kann. Wie bei der analogen Version wurde auch hier über Sicherheitsmerkmale eine fälschungssichere Altersnachweisfunktion umgesetzt.[6]

Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altersnachweis für Jugendliche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der 4youCard sind Name, Adresse, Geburtsdatum sowie ein Foto aufgedruckt. Seit 2006 ist die 4youCard einem amtlichen Lichtbildausweis im Sinne des Jugendschutzgesetzes gleichgestellt. Jugendliche können die 4youCard verwenden, um Eintritt zu Veranstaltungen zu erhalten oder Getränke zu konsumieren.[7]

Vergünstigungen bei Vorteilspartnern in ganz Oberösterreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4youCard-Mitglieder erhalten Rabatte bei mehr als 1.600 Partnern in ganz Oberösterreich aus unterschiedlichsten Wirtschaftsbranchen und bei Veranstaltungen. Jugendliche können mit der 4youCard in der Freizeit oder auch für schulische oder berufliche Zwecke sparen.[7]

Informationen zu Musik, Trends, Lifestyle und mehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4youCard-Mitglieder erhalten regelmäßig Informationen zu jugendrelevanten Themen und Aktionen via Magazin, Newsletter, Homepage etc.[7]

Motto der 4youCard: fun & fair[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"fun & fair" ist das Motto hinter der 4youCard. Kurz zusammengefasst bedeutet es: Spaß soll sein, aber nicht auf Kosten anderer![8]

Dieses Motto zieht sich durch alle Aktionen und Veranstaltungen der 4youCard. Eine Maßnahme, welche aus dem Motto der 4youCard entsprungen war, ist die Kampagne less alk – morefun4you. In Kooperation mit Jugendlichen wurden altersgerechte Slogans entwickelt und jährlich ein Plakat herausgegeben:

  • 2003: Nie wieder mit einem Hubschrauber ins Bett!
  • 2004: Wieder voll im Öl?
  • 2005: Alles im blauen Bereich?
  • 2006: Alkohol macht Birne hohl!
  • 2007/2008: Wieda voi dicht?
  • 2009/2010: Wiaschtln statt Biaschtln!
  • 2011/2012: Lass dich nicht verALKen!

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 4youCard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Was ist die 4youCard. Abgerufen am 9. Oktober 2016.
  2. Geschichte der 4youCard. Abgerufen am 29. Juli 2013.
  3. Geschichte der 4youCard II. Abgerufen am 29. Juli 2013.
  4. 4youCard – Deine Jugendkarte (Abgerufen am 22. Februar 2017)
  5. OÖ. Jugendstudie 2012. (PDF; 1 MB) Abgerufen am 29. Juli 2013.
  6. Information zur Pressekonferenz: Digitale 4youCard: Neue App ist erstmals Jugendausweis am Handy. (PDF) Archiviert vom Original am 17. Juni 2013; abgerufen am 15. Oktober 2016.
  7. a b c Die Funktionen der 4youCard. Abgerufen am 29. Juli 2013.
  8. 4youCard: fun & fair. Abgerufen am 13. Oktober 2016.