AS-7 Kerry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ch-23 (AS-7 „Kerry“)

Sukhoi Su-17M3 2008 G10.jpg

Allgemeine Angaben
Typ: Taktische Luft-Boden-Lenkwaffe
Hersteller: Konstruktionsbüro Swesda
Entwicklung: 1966
Indienststellung: 1967
Technische Daten
Länge: 2490 mm
Durchmesser: 275 mm
Gefechtsgewicht: 278 kg
Spannweite: 811 mm
Antrieb: Feststoff-Raketentriebwerk
Geschwindigkeit: 750-800 m/s
Reichweite: 10 km
Ausstattung
Zielortung: Funkkommandolenkung
Gefechtskopf: 103 kg Splitter-Hohlladung
Listen zum Thema

Die Ch-23 (NATO-Bezeichnung AS-7 Kerry) ist eine taktische Luft-Boden-Lenkwaffe aus sowjetischer Produktion.

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Entwicklung begann in den frühen 1960er-Jahren im staatlichen Konstruktionsbüro Swesda. Das System wurde im Jahre 1968 bei den sowjetischen Luftstreitkräften eingeführt. Die Ch-23 ist das sowjetische Pendant zur amerikanischen AGM-12 Bullpup.

Varianten:

  • Ch-23
Diese erste Serienversion wird intern auch als Isdelije 68 bezeichnet. Sie hat eine Reichweite von 10 km.
  • Ch-23M
Diese zweite Version weist verbesserte Elektronik auf.
  • Ch-23PS
Version zur Bekämpfung von Radaranlagen.
  • Ch-23L
Prototyp mit halbaktiver Laser-Zielsuche.
  • Ch-66
Das Vorgängermodell der Ch-23, die Ch-66 oder Isdelije 66 (Produkt 66), basiert auf dem Luft-Luft-Lenkflugkörper RS-2US. Sie wird von einem Flüssigtreibstoff angetrieben.

Die Ch-23 wurde später zur Ch-25 und Ch-27 weiterentwickelt und Mitte der 1970er-Jahre durch diese abgelöst.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ch-23 dient zur Bekämpfung von gepanzerten und verbunkerten Bodenzielen. Ebenso können taktische Ziele wie Panzerfahrzeuge und Schiffe bekämpft werden. Die Ch-23 wurde nach dem Start manuell vom Piloten oder Bordschützen über einen kleinen Joystick gesteuert (bei MiG-23BN über Knopf am Steuerknüppel). Der Nachteil dieses Systems war, dass der Schütze immer Sichtkontakt mit der Lenkwaffe und dem Ziel haben musste. Der Lenkwaffeneinsatz konnte nur bei guter Sicht am Tag erfolgen.

Waffenplattformen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ch-23 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • JANE'S AIR-LAUNCHED WEAPON SYSTEMS Edition 2002. Jane's Verlag
  • Das Luft-Boden Lenkwaffensystem AS-7 Kerry. DTIG – Defense Threat Informations Group, Mai 1997
  • Crimson SEAD. Januar 2003 von Michal Fiszer
  • RUSSIA'S ARMS 2004 CATALOG. Military Parade Publishing House