AS Cherbourg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Die Association Sportive de Cherbourg Football ist ein französischer Fußballverein aus Cherbourg-Octeville, einer Hafenstadt im Département Basse-Normandie.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde er 1906 als Stella de Cherbourg. Diesen Namen trug der Klub bis 1945; dann hieß er nach einer Fusion von elf örtlichen Vereinen AS Cherbourg-Stella und nahm 1960 seinen heutigen Namen an. Die Vereinsfarben sind Blau und Weiß; die Ligamannschaft spielt im Stade Maurice Postaire, das eine Kapazität von 7.000 Plätzen aufweist.

Vereinspräsident ist Gérard Gohel; die erste Mannschaft wird derzeit von Jean-Marie Huriez trainiert. (Stand: August 2011)

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten]

Profistatus hat Cherbourg 1960–1967 besessen, indem der Verein 1960 dem FC Sète dessen Platz im Profilager abkaufte. Erstklassig (Division 1, seit 2002 in Ligue 1 umbenannt) spielte der Klub noch nie; zur Saison 2013/14 ist er wieder in die vierte Liga abgestiegen.

Erfolge[Bearbeiten]

Bekannte Spieler in Vergangenheit und Gegenwart[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Thierry Berthou/Collectif: Dictionnaire historique des clubs de football français. Pages de Foot, Créteil 1999 – Band 1 (A-Mo) ISBN 2-913146-01-5, Band 2 (Mu-W) ISBN 2-913146-02-3

Weblinks[Bearbeiten]