A Bon Entendeur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelA Bon Entendeur
ProduktionslandSchweiz
OriginalspracheFranzösisch
Jahr(e)seit 1976
Produktions-
unternehmen
Radio Télévision Suisse
Länge30 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich
GenreKonsumentenschutzmagazin
IdeeCatherine Wahli
Erstausstrahlung19. Januar 1976 auf TSR

A Bon Entendeur (ABE) ist eine Fernsehsendung, die dienstags von der Radio Télévision Suisse auf RTS Un ausgestrahlt wird. Die Sendung befasst sich mit Themen rund um den Konsumentenschutz. Sie gehört zu den am meisten angesehenen Sendungen auf RTS,[1] der Marktanteil der 30-minütigen Sendung lag 2004–2006 bei 47 %.[2]

Die Erstausstrahlung erfolgte am 19. Januar 1976 auf TSR. Die Sendung geht auf die Journalistin Catherine Wahli zurück, welche die Sendung bis 1993 produzierte und präsentierte.[3][4]

Die Schwestersendung in der Deutschschweiz ist Kassensturz, mit der eine regelmässige Zusammenarbeit besteht.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. RTS.ch: A Bon Entendeur. Abgerufen am 2. Februar 2017 (französisch).
  2. ABE fête ses 30 ans ! Dossier de presse. TSR, 2006, abgerufen am 2. Februar 2017 (PDF, französisch).
  3. ABE: 40 ans à l’écoute du consommateur. (französisch, letemps.ch [abgerufen am 2. Februar 2017]).
  4. Catherine Wahli, l'adieu aux consommateurs. RTS info, 26. Dezember 2011, abgerufen am 2. Februar 2017 (französisch).
  5. 30 Jahre «Kassensturz» – Chronik. Pressedienst – Schweizer Fernsehen DRS, 10. Dezember 2003, abgerufen am 2. Februar 2017 (PDF).