Aamir Ghaffar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aamir Ghaffar Badminton
Land: EnglandEngland England
Geburtsdatum: 18. August 1979
Geburtsort: Peschawar
Größe: 185 cm
Gewicht: 85 kg
Spielhand: Rechts
Trainer: Steve Butler and Lee Jae Bok
Herreneinzel
Karrierebilanz: 133:103
Höchste Platzierung: 21. (August 2005)
Medaillen
Badminton
Mannschaftseuropameisterschaften
Bronze 2006 Thessaloniki Herrenteam
Silber 2008 Almere Herrenteam
Commonwealth Games
Silber 2006 Melbourne Mannschaft

Aamir Ghaffar (* 18. August 1979 in Peschawar) ist ein aus Pakistan stammender englischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aamir Ghaffar gewann 2004 die Herreneinzelkonkurrenz bei den Canadian Open. Im gleichen Jahr siegte er auch erstmals bei den englischen Meisterschaften im Einzel. 2005 verteidigte er den Titel in dieser Disziplin. Später begann er eine Trainerlaufbahn und trainierte unter anderem Abdul Jalil.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz
2004 Canadian Open Herreneinzel 1
2004 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1
2005 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1
2008 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 2