Abenteuer ohne Helden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abenteuer ohne Helden (Histoire sans héros) ist ein 1975 erschienener frankobelgischer Comic.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean Van Hamme trat mit einer Geschichte an Le Lombard heran, die von den Erlebnissen einer Gruppe Überlebender nach einem Flugzeugabsturz im Dschungel handelt. Dany zeichnete erstmals in einem realistischen Stil. Das 46 Seiten lange Abenteuer erschien in der belgischen und französischen Ausgabe von Tintin. Le Lombard gab das Album 1977 heraus.[1] Im deutschen Sprachraum wurde die Episode von Becker & Knigge[2] und Carlsen[3] herausgegeben. Eine Fortsetzung der Geschichte erschien 1997 unter dem Titel 20 Jahre danach.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alben (französisch)
  2. Album (Becker & Knigge)
  3. Album 10 (Carlsen)