Absperrbauwerk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beispiel eines Stauwehrs: der Hochablass im Lech bei Augsburg

Ein Absperrbauwerk ist als Teil einer Stauanlage ein von Menschen geschaffenes Bauwerk, das zumeist im Lauf von Fließgewässern errichtet wird, um einen Stausee entstehen zu lassen.

Absperrbauwerke gibt es bei Talsperren in Form eines Staudammes oder einer Staumauer, an Staustufen und an Wehren.