Adeodatus II.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adeodatus II. (Darstellung in der Basilika Sankt Paul vor den Mauern)

Adeodatus II. (auch Deusdedit II., * in Rom; † 17. Juni 676) wurde am 11. April 672 zum Papst gewählt.

Bevor er Papst wurde, war er Mönch im Erasmuskloster in Rom. Adeodatus II. mischte sich nicht sehr in weltliche Politik ein und bekämpfte den Monotheletismus. Er beeindruckte durch seine Güte und Großzügigkeit.

Der katholische Gedenktag ist der 17. Juni, sein Todestag. Sein Grab befindet sich im Petersdom.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Adeodatus II. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
VorgängerAmtNachfolger
VitalianPapst
672–676
Donus