Adresse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Adresse (im 17. Jahrhundert aus dem franz. adresse „Richtung, Anschrift“ entlehnt und letztlich lat. Ursprungs) werden die Daten verschiedener Zielangaben bezeichnet. Beispiele für Adressen sind:

Im politischen Sinne wurde als Adresse insbesondere im 19. Jahrhundert eine Zuschrift bezeichnet, in der Bitten, Beschwerden, Vorstellungen oder sonstige Kundgebungen gewisser Gesinnungen, Grundsätze oder Ansichten enthalten sind. Adressen wurden von Versammlungen oder Körperschaften, namentlich parlamentarischen, an die Staatsregierung oder an eine bestimmte Behörde oder an ein sonstiges öffentliches Organ gerichtet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Adresse – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen