Afro House

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Afro House ist eine Stilrichtung der House Music.[1] Afro House enthält in den Tracks Instrumente, Rhythmen und Gesangselemente der afrikanischen Volksmusik. Der Sound klingt oft sehr ähnlich dem Tribal House.

Mittlerweile ist in Afrika produzierter House auch international ein Begriff, so gelangte beispielsweise die 2008 veröffentlichte Single Township Funk des Südafrikaners DJ Mujava in verschiedenen Remixen auf diverse europäische oder amerikanische Sampler.[2][3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stiltypische Tracks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Solveig & Salif Keita - Madan

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. South African House music: The distinctive sound of South Africa today. thisisafrica.me. Abgerufen am 9. September 2012.
  2. Mujava Discography at Discogs
  3. Als Beispiele seien hier die Kompilationen Scatchperverts - Beatdown (Deluxe Version) und Clubland Vol.3 aufgeführt (Quelle Musicline.de)