Aftokinitodromos 9

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Aftokinitodromos 9 (griechisch Αυτοκινητόδρομος 9 ‚Autobahn 9‘) war eine griechische Autobahn und wurde durch Festlegung der griechischen Regierung im Januar 2008 zum südlichen Teilstück der Autobahn 5.[1] Eine Autobahn mit der Nummerierung A9 existiert demzufolge derzeit nicht mehr. Allerdings dürften noch viele Verkehrsschilder und Karten die alte Nummerierung tragen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kodifizierung und Nummerierung des griechischen Autobahnnetzes (Κωδικοποίηση και Αρίθμηση Ελληνικού Διευρωπαϊκού Οδικού Δικτύου) vom 8. Januar 2009. Verfügbar beim Generalsekretariat des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Öffentliche Bauten (griech., ZIP-Archiv mit Karte). Letzter Zugriff: 28. September 2010 12:31 CEST.