Ethniki Odos 5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/GR-N
Ethniki Odos E.O.5 in Griechenland
Ethniki Odos 5
 European Road 55 number DE.svg European Road 951 number DE.svg
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 230 km

Periferies (Regionen):

Westgriechenland

GR-EO-5.svg

Die Ethniki Odos 5 (griechisch Εθνική Οδός 5, griechisch für 'Nationalstraße 5') ist eine Nationalstraße in der Region Westgriechenland. Sie verbindet Andirrio, am nördlichen Ende der Rio-Andirrio-Brücke, mit Ioannina in Nordwest-Griechenland, sie verläuft durch Mesolongi, Agrinio, Amfilochia, ArtaΆρτα und Filippiada. Der Westliche Teil, zwischen Amfilochia und Andirrio, fällt mit der Europastraße 55 zusammen, während der nördliche Teil zum System der Europastraße 951. Sie endet am Ostufer des Ambrakischen Golfes. Zukünftig wird ein großer Teil der Fahrzeuge umgeleitet auf die Aftokinitodromos 5, die sich weitgehend am Verlauf der Nationalstraße orientiert. Die Straße gilt als eine der gefährlichsten und am schlechtesten gebauten Straßen in Westgriechenland.