Afuá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Afuá ist eine Gemeinde (Munizip) im Norden der Insel Marajó, im brasilianischen Bundesstaat Pará. Die Gemeinde hat 34.534 Einwohner (2004) auf einer Fläche von 5.438 km². Die Häuser in Afuá sind zum größten Teil Pfahlbauten, die mit Brücken und Stegen untereinander verbunden sind. Dies trägt der Stadt auch den Beinamen „Venedig von Marajó“ ein.

-0.15694444444444-50.386944444444Koordinaten: 0° 9′ S, 50° 23′ W