Ahad Rafida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ahad Rafida (arabisch أحد رفيدة, DMG Aḥad Rafīda) ist eine Stadt im Süden Saudi-Arabiens in der Provinz Asir. Die Stadt hat 50.080 Einwohner.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammen mit Chamis-Muschait und Abha liegen sie zentral im Wadi Bisha.[2] Nach Chamis-Muschait im Nordwesten sind es 15 km und nach Abha im Westen etwa 30 km. Ahad Rafida liegt an der Nationalstraße 15. Zum Roten Meer sind es ca. 100 km nach Südwesten und zur Grenze nach Jemen 110 km nach Süden.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort besitzt eine Moschee sowie einige Hotels.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. asien-auf-einen-blick.de
  2. Oktay Ural (Hrsg.): Housing: the impact of economy and technology Pergamon policy studies on urban and regional affairs. Pergamon Press, 1981, ISBN 0-08-028066-8, S. 121.

Koordinaten: 18° 12′ 16″ N, 42° 48′ 47″ O