Ahn Jae-chang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ahn Jae-chang (kor. 안재창; * 1. Oktober 1972) ist ein südkoreanischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ahn Jae-chang gewann 1990 die Hungarian International und 1992 die Canadian Open. Bei der Asienmeisterschaft 1995 wurde er 5., die Weltmeisterschaft 1999 schloss er mit Rang 33 ab, die Japan Open 2000 mit Rang 5.[1]

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1990 Hungarian International Herreneinzel 1 Ahn Jae-chang
1992 Canadian Open Herreneinzel 1 Ahn Jae-chang
1995 Asienmeisterschaft Herreneinzel 5 Ahn Jae-chang
1999 Weltmeisterschaft Herreneinzel 33 Ahn Jae-chang
2000 Japan Open Herreneinzel 5 Ahn Jae-chang

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ahn Jae-chang auf http://bwfcontent.tournamentsoftware.com
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Ahn ist hier somit der Familienname, Jae-chang ist der Vorname.