Akzidenzschrift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Akzidenzschrift oder Akzidenzia („Zufälligkeiten“) ist eine Schriftart, die als Auszeichnungs- oder Titelschrift verwendet wird. Die damit gesetzten Druck-Erzeugnisse werden auch „Akzidenzdruck“ genannt.

Das Gegenstück zur Akzidenzschrift ist die Brotschrift, die zur Nutzung im Mengen- oder Fließtext vorgesehen ist. Die Schriftgröße ist meist deutlich größer als die der Brotschriften.

Beispiel für Akzidenzschriften in der Akzidenz-Grotesk oben und in der Mitte, unten die Brotschrift: Beispiel für Akzidenzschriften oben und in der Mitte, unten die Brotschrift

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]