Alan Ball (Drehbuchautor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alan Ball, 2008

Alan Ball (* 13. Mai 1957 in Atlanta, Georgia) ist ein Oscar-prämierter Drehbuchautor, der mit seinem Drehbuch zum Film American Beauty bekannt wurde. Daneben arbeitet er auch als Produzent und Regisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alan Ball ist auch der Schöpfer der erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten HBO-Fernsehserie Six Feet Under – Gestorben wird immer (2001–2005), für die er auch als Produzent und gelegentlich als Autor und Regisseur tätig war. Am 27. Februar 2012 trat Ball als Drehbuchautor der Mystery-Serie True Blood ab.[1]

Im Juli 2016 gab HBO bekannt, dass sie zusammen mit Alan Ball an einer neuen Dramaserie arbeiten.[2]

Ball ist Absolvent der Florida State University School of Theatre.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drehbuchautor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produzent, oftmals als Executive Producer oder Co-Produzent[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regisseur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alan Ball – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alan Ball Leaving True Blood as Head Writer auf dreadcentral.com (englisch)
  2. Fred Topel: HBO Announces New Shows from Jon Stewart and Alan Ball, Plus Premiere Dates for ‘Westworld’ & More. In: /Film. 30. Juli 2016, abgerufen am 30. Juli 2016 (englisch).