Alan Ball (Drehbuchautor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alan Ball, 2008

Alan Ball (* 13. Mai 1957 in Atlanta, Georgia) ist ein Oscar-prämierter Drehbuchautor, der mit seinem Drehbuch zum Film American Beauty bekannt wurde. Daneben arbeitet er auch als Produzent und Regisseur.

Ball ist auch der Schöpfer der erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten HBO-Fernsehserie Six Feet Under – Gestorben wird immer (2001–2005), für die er auch als Produzent und gelegentlich als Autor und Regisseur tätig war. Am 27. Februar 2012 trat Ball als Drehbuchautor der Mystery-Serie True Blood ab.[1]

Im Juli 2016 gab HBO bekannt, dass sie zusammen mit Alan Ball an einer neuen Dramaserie arbeiten.[2]

Ball ist Absolvent der Florida State University School of Theatre.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drehbuchautor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produzent, oftmals als Executive Producer oder Co-Produzent[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regisseur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alan Ball – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alan Ball Leaving True Blood as Head Writer
  2. Fred Topel: HBO Announces New Shows from Jon Stewart and Alan Ball, Plus Premiere Dates for ‘Westworld’ & More. In: /Film. 30. Juli 2016, abgerufen am 30. Juli 2016 (englisch).