Albert-Einstein-Gymnasium Düsseldorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albert-Einstein-Gymnasium Düsseldorf
Titel AEG Wikipedia.jpg
Schulform Gymnasium
Gründung 2016
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Träger Jüdische Gemeinde Düsseldorf
Schüler 230
Leitung Michael Anger[1]
Website einsteingymnasiumdus.de

Das Albert-Einstein-Gymnasium Düsseldorf (AEG) ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule im Düsseldorfer Stadtteil Rath, die sich in Trägerschaft der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf befindet. Das Gymnasium steht dabei Schülern und Lehrern aller Konfessionen offen. Als staatlich anerkannte Ersatzschule können die Schüler am Albert-Einstein-Gymnasium alle Schulabschlüsse, inkl. des Abiturs, erwerben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Albert-Einstein-Gymnasium Düsseldorf befindet sich seit dem Schuljahr 2016/2017 im Aufbau. Im aktuellen Schuljahr 2020/2021 besuchen rund 230 Schüler die Jahrgangsstufen 5 bis 9 in einem zweizügigen System. Im Jahr 2024 werden die ersten Schüler ihr Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium ablegen.

Schulalltag und digitales Lernen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Albert-Einstein-Gymnasium zeichnet sich durch seine familiäre Atmosphäre, die ausgezeichnete moderne Ausstattung und ein vielfältiges Angebot im Ganztagsbereich aus. Die Klassengröße von maximal 24 Schülern ermöglicht es dem Kollegium, die Individualität und die Persönlichkeit ihrer Schüler zum Mittelpunkt ihres Handelns zu machen.

Ein besonderes Merkmal des Albert-Einstein-Gymnasiums ist die moderne technische Ausstattung. Alle Schüler erhalten ein iPad, welches ihnen den Zugang zu digitalen Schulbüchern, Office-Produkten und vielfältigen digitalen Lernangeboten ermöglicht. Somit gehört die Förderung der Medienkompetenz und die Schulung des Umgangs mit digitalen Medien zum schulischen Alltag am AEG. Die Kombination aus interaktiven Beamern in den Klassenräumen, den digitalen Möglichkeiten der iPads, der kleinen Klassengröße und den bewährten analogen Lehr- und Lernmaterialien eröffnet dem Kollegium des AEGs die Möglichkeit, ein vielfältiges und differenzierendes Lernumfeld zu schaffen.

Leitlinien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Leitziel verfolgt das Albert-Einstein-Gymnasium, es jüdischen Schülern zu ermöglichen, eine jüdische Identität zu entfalten und zu stärken. Unter Beachtung der staatlichen Lehrpläne gewinnen Unterricht und Schulleben ein spezifisch jüdisches Profil u. a. durch den Bezug zu den Fächern „Jüdische Religionslehre“, „Ivrit/Hebräisch“ sowie die Gliederung des Schuljahres nach den jüdischen Feier- und Festtagen. Die Erziehung orientiert sich auch an zentralen Werten und Traditionen des Judentums, wobei auf Respekt gegenüber den Ansichten und Lebensformen anderer besonders geachtet wird. Sie steht mit ihrem Bildungsangebot als Zeichen für gelebtes Judentum in der Bildungslandschaft von Nordrhein-Westfalen. Leitend für die weltanschauliche Basis und Ausrichtung dieser Schule ist die Anerkennung des jüdischen Volkes, der Existenz Israels und die Achtung der Lebensweise aller im Judentum bestehenden Richtungen.

Das Albert-Einstein-Gymnasium stellt sich dem Erziehungsauftrag, Schülern zu ermöglichen, sich zu selbstständigen, demokratisch eingestellten Persönlichkeiten zu entwickeln. Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums sollen die Kompetenz erwerben, im Bewusstsein ihrer Verantwortung gegenüber der Allgemeinheit sowie gegenüber dem jüdischen Volk eine Haltung zu zeigen, die von der Anerkennung der Gleichberechtigung aller Menschen, von der Achtung jeder ehrlichen Überzeugung und von der Anerkennung der Notwendigkeit einer humanen Gestaltung der gesellschaftlichen Verhältnisse sowie einer friedlichen Verständigung der Völker geprägt ist. Das Albert-Einstein-Gymnasium ist ein Lernort für gemeinsames Leben in der Spannweite von Toleranz, Akzeptanz und Integration. Dies gilt im Hinblick auf Unterschiede in Bekenntnis, Herkunft und Leistungsvermögen innerhalb der Schülerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schulleitung. In: einsteingymnasiumdus.de. Abgerufen am 7. April 2021.