Liste jüdischer Feste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Aufzählung der Feste in einer Liste gibt eine Übersicht über Jüdische Feste, gegliedert nach den Festen im Jahreskreis und Tagesteilung der jüdischen Zeitrechnung, den neueren staatlich-israelischen Feiertagen, sowie den sonstigen Feier- und Fasttagen des Judentums.

Feste im Jahreskreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name des Tages hebräisch Übersetzung Bedeutung Tag im Monat
Rosch ha-Schana רֹאֹשׁ הַשָּׁנָה Haupt des Jahres,
Anfang des Jahres
Neujahrsfest 1.–2. Tischri
Jom Kippur יוֹם כִּפּוּר Tag der Sühne Versöhnungstag 10. Tischri
Sukkot סֻכּוֹת Laubhüttenfest 15.–23. Tischri
Hoschana Rabba der siebte Festtag von Sukkot 21. Tischri
Schmini Azeret שְּׁמִינִי עֲצֶרֶת der achte Festtag … von Sukkot 22. Tischri
Simchat Tora שִׂמְחַת תּוֹרָה Torafreude 23. Tischri
Chanukka חֲנֻכָּה Weihefest 25. Kislew – 2. Tevet
Tu biSchevat ט״ו בשבט 15. Schevat ראש השנה לאילנות
Neujahrsfest der Bäume
15. Schevat
Purim פורים Fest der Lose 14. oder 15. Adar
Pessach פֶּסַח Überschreitung 15.–22. Nisan,
in Israel bis zum 21. Nisan[1]
Lag baOmer ל"ג בעומר 33. [Tag] der Omer[zeit] 18. Ijjar
Schawuot שבועות Wochenfest 6.–7. Siwan
Tischa beAv תשעה באב 9. Aw Trauertag zur Zerstörung
des Jerusalemer Tempels
9. Aw
Tu B’Av ט׳ באב 15. Aw ein kleiner jüdischer Feiertag 14.–15. Aw

Neuere israelische Feiertage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name des Tages hebräisch Bedeutung Tag im Monat
Jom haScho’a ‎יום השואה Holocaustgedenktag 24. Nisan
Jom haZikaron ‎יום הזיכרו Gedenktag für gefallene israelische Soldaten 4. Ijjar
Jom haAtzma’ut ‎יום העצמאות Israelischer Unabhängigkeitstag 5. Ijjar
Jom Jeruschalajim יום ירושלים Feier zur Wiedervereinigung Jerusalems nach dem Sechstagekrieg 1967 28. Ijjar

Sonstige Festtage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schabbat (שבת wöchentlicher Ruhetag)
  • Brit Mila (ברית מילה Beschneidung)
  • Bar Mizwa bzw. Bat Mizwa (בר מיצוה bzw. בת מיצוה Religionsmündigkeit)
  • Rosch Chodesch (ראש חודש monatlicher Tag der erscheinenden Mondsichel)

Fastentage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name des Tages Tag im Monat
Zom Gedalja 3. Tischri
Jom Kippur 10. Tischri
Assara beTevet 10. Tevet
Ta’anit Esther 13. Adar
Fasten der Erstgeborenen 14. Nisan
Schiwa Assar beTammus 17. Tammus
Tischa beAv 9. Aw

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zentralrat der Juden in Deutschland: Pessach. Website des Zentralrates. Abgerufen am 9. Dezember 2012.