Allozym

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allozyme oder Alloenzyme sind alternative Formen eines Enzymes, die von verschiedenen Allelen am gleichen Locus codiert werden. Das Gegenstück hierzu sind Isoenzyme, welche dieselbe Funktion erfüllen, aber von Genen verschiedener Loci codiert werden.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Allozyme Electrophoresis and Population Structure in the Snowy Campion. Abgerufen am 12. Februar 2008.