Ammiel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ammiël ist ein männlicher Rufname. Er ist hebräischen Ursprungs und bedeutet: „Beschützer ist Gott“.

Der biblische Name kommt im Alten Testament vor:

  1. als einer der 12 Spione die Moses nach Kanaan aussendet (Num 13,12 EU)
  2. als Vater des Machir (2 Sam 9,4-5 EU) und (2 Sam 17,27 EU)
  3. als Vater der Bathseba (2 Sam 11,3 EU) und Großvater ihrer Söhne mit David: Schima, Schobab, Natan, Salomo (1 Chr 3,5 EU)
  4. als Sohn des Leviten Obed-Edom (1 Chr 26,5 EU)