Amphoe Khok Sung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khok Sung
โคกสูง
Provinz: Sa Kaeo
Fläche: 439,7 km²
Einwohner: 26.390 (2013)
Bev.dichte: 58,4 E./km²
PLZ: 27120, 27180
Geocode: 2708
Karte
Karte von Sa Kaeo, Thailand, mit Khok Sung
Prasat Sdok Kok Thom

Amphoe Khok Sung (Thai: อำเภอ โคกสูง) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Osten der Provinz Sa Kaeo. Die Provinz Sa Kaeo liegt in der Ostregion von Thailand an der Grenze zu Kambodscha, wird aber verwaltungstechnisch zu Zentralthailand gezählt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amphoe Khok Sung wird von folgenden Amphoe begrenzt (vom Süden im Uhrzeigersinn aus gesehen): die Amphoe Aranyaprathet, Watthana Nakhon und Ta Phraya der Provinz Sa Kaeo. Im Osten liegt die Provinz Banteay Meanchey von Kambodscha.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Khok Sung wurde am 15. Juli 1996 zunächst als „Zweigkreis“ (King Amphoe) eingerichtet, indem es vom Amphoe Ta Phraya abgetrennt wurde.[1]

Am 15. Mai 2007 hatte die thailändische Regierung beschlossen, alle 81 King Amphoe in den einfachen Amphoe-Status zu erheben, um die Verwaltung zu vereinheitlichen.[2] Mit der Veröffentlichung in der Royal Gazette „Issue 124 chapter 46“ vom 24. August 2007 trat dieser Beschluss offiziell in Kraft.[3]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Prasat Sdok Kok Thom – gut erhaltene Ruinen eines Khmer-Tempels aus dem 11. Jahrhundert

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Landkreis Khok Sung ist in vier Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 41 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[4]
01. Khok Sung โคกสูง 11 7.050
02. Nong Muang หนองม่วง 14 9.759
03. Nong Waeng หนองแวง 10 6.440
04. Non Mak Mun โนนหมากมุ่น 06 3.141

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt eine Kommune mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Khok Sung (Thai: เทศบาลตำบลโคกสูง) bestehend aus dem kompletten Tambon Khok Sung.

Außerdem gibt es drei „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO)

  • Nong Muang (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหนองม่วง) bestehend aus dem kompletten Tambon Nong Muang.
  • Nong Waeng (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหนองแวง) bestehend aus dem kompletten Tambon Nong Waeng.
  • Non Mak Mun (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลโนนหมากมุ่น) bestehend aus dem kompletten Tambon Non Mak Mun.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งเขตท้องที่อำเภอตาพระยา จังหวัดสระแก้ว ตั้งเป็นกิ่งอำเภอโคกสูง. In: Royal Gazette. 113, Nr. (spezial) พิเศษ 18 ง, 26. Juni 1996, S. 29.
  2. www.manager.co.th
  3. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอฆ้องชัย...และอำเภอเหล่าเสือโก้ก พ.ศ. ๒๕๕๐ Royal Gazette, Band 124, Ausg. 46 ก vom 24. August 2007, S. 14-21 (in Thai)
  4. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 23. Oktober 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Prasat Sdok Kok Thom – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 13° 50′ N, 102° 37′ O