Amphoe Kong Krailat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kong Krailat
กงไกรลาศ
Provinz: Sukhothai
Fläche: 502,382 km²
Einwohner: 64.719 (2012)
Bev.dichte: 128,4 E./km²
PLZ: 64170
Geocode: 6404
Karte
Karte von Sukhothai, Thailand, mit Kong Krailat

Amphoe Kong Krailat (Thai: อำเภอ กงไกรลาศ) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Südosten der Provinz Sukhothai. Die Provinz Sukhothai liegt in der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benachbarte Landkreise (von Südwesten im Uhrzeigersinn): die Amphoe Khiri Mat und Mueang Sukhothai der Provinz Sukhothai, sowie Phrom Phiram und Bang Rakam der Provinz Phitsanulok.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kreis hieß ursprünglich Ban Krai und wurde im Jahr 1939 in Kong Krailat umbenannt.[1]

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kreis ist in elf Kommunen (Tambon) eingeteilt, die sich weiter in 126 Dörfer (Muban) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[2]
1. Kong กง 13 05.823
2. Ban Krang บ้านกร่าง 12 04.143
3. Krai Nok ไกรนอก 15 04.455
4. Krai Klang ไกรกลาง 08 03.884
5. Krai Nai ไกรใน 15 08.068
6. Dong Dueai ดงเดือย 11 06.513
7. Pa Faek ป่าแฝก 13 06.148
8. Kok Raet กกแรต 12 05.282
9. Tha Chanuan ท่าฉนวน 12 10.058
10. Nong Tum หนองตูม 07 05.541
11. Ban Mai Suk Kasem บ้านใหม่สุขเกษม 08 04.804

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kong Krailat (Thai: เทศบาลตำบลกงไกรลาศ) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Bezirk. Sie besteht aus Teilen der Tambon Kong, Ban Krang und Pa Faek.

Es gibt außerdem zehn „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. พระราชกฤษฎีกาเปลี่ยนนามอำเภอ กิ่งอำเภอ และตำบลบางแห่ง พุทธศักราช ๒๔๘๒. In: Royal Gazette. 56, Nr. 0 ก, 17. April 1939, S. 354-364.
  2. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 24. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 16° 57′ N, 99° 59′ O