Amphoe Sawi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sawi
สวี
Provinz: Chumphon
Fläche: 898,0 km²
Einwohner: 71.624 (2012)
Bev.dichte: 77,2 E./km²
PLZ: 86130
Geocode: 8607
Karte
Karte von Chumphon, Thailand, mit Sawi

Amphoe Sawi (Thai: อำเภอ สวี) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) der Provinz Chumphon. Die Provinz Chumphon liegt in der Südregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amphoe Sawi wird von folgenden Amphoe begrenzt (vom Süden im Uhrzeigersinn aus gesehen): Amphoe Thung Tako und Amphoe Lang Suan der Provinz Chumphon, Amphoe La-un und Amphoe Kra Buri der Provinz Ranong sowie Amphoe Mueang Chumphon wieder in Chumphon. Im Osten liegt der Golf von Thailand.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte von Sawi geht zurück auf die Stadt (Mueang) Sawi, die am Ufer des Sawi-Flusses lag. Am 16. April 1897 wurde die erste Kreisverwaltung im „Dorf 5“ des Tambon Na Pho eröffnet. Nachdem die Verwaltung einige Male verlegt worden war, liegt sie heute im „Dorf 4“ des Tambon Sawi, wo sie am 1. Oktober 2001 eröffnet worden war.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amphoe Lamae besteht aus elf Unterbezirken (Tambon), die weiter in 114 Dörfer (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Dörfer Einw.[1]
1. Na Pho นาโพธิ์ 08 07.899
2. Sawi สวี 04 03.125
3. Thung Raya ทุ่งระยะ 11 07.036
4. Tha Hin ท่าหิน 10 04.597
5. Pak Phraek ปากแพรก 06 01.479
6. Dan Sawi ด่านสวี 11 05.177
7. Khron ครน 14 09.723
8. Wisai Tai วิสัยใต้ 10 05.182
9. Na Sak นาสัก 17 12.775
10. Khao Thalu เขาทะลุ 11 07.212
11. Khao Khai เขาค่าย 12 07.419
Übersichtskarte des Kreises

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt zwei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Bezirk:

  • Na Pho (เทศบาลตำบลนาโพธิ์) besteht aus Teilen des Tambon Na Pho.
  • Na Pho Phatthana (เทศบาลตำบลนาโพธิ์พัฒนา) besteht aus weiteren Teilen des Tambon Na Pho.

Außerdem gibt es neun „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 7. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 10° 15′ N, 99° 6′ O