an-Nibras

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
an-Nibrās
An-Nibras Titelseite 1 Ausgabe
Beschreibung Zeitschrift
Fachgebiet Kultur
Sprache Arabisch
Erstausgabe 1909
Einstellung 1910
Erscheinungsweise monatlich
Herausgeber Scheich Mustafa al-Ghalayini
Weblink [1]
ZDB 2445573-8

Die arabischsprachige Zeitschrift an-Nibrās (arabisch النبراس, DMG an-Nibrās ‚Die Laterne‘) erschien 1909 und 1910 einmal monatlich in Beirut. Der Gründer und Herausgeber war Scheich Mustafa al-Ghalayini, ein bekannter libanesischer Theologe, Schriftsteller und Reformer. Neben wissenschaftlichen Beiträgen und Erkenntnissen legte an-Nibrās den Schwerpunkt insbesondere auf kulturelle Themen.[1] Der Leser sollte nicht nur literarisch und geschichtlich informiert werden. Für al-Ghalayini spielten vor allem die Äußerungen von Kritik an Politik und Gesellschaft eine große Rolle. Religiöse Themen standen nicht im Vordergrund, sollten jedoch ebenfalls Beachtung finden.[2] Zeitungsabonnements wurden außerhalb des Libanon nicht nur für Ägypten, sondern auch für Amerika und Indien angeboten.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Scheich Mustafa al-Ghalayini (Hrsg.): an-Nibrās. Band 1, Nr. 1. Beirut 1909.
  2. Scheich Mustafa al-Ghalayini (Hrsg.): an-Nibrās. Band 1, Nr. 1. Beirut 1909.
  3. Scheich Mustafa al-Ghalayini (Hrsg.): an-Nibrās. Band 1, Nr. 1. Beirut 1909.