Angie Sage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angie Sage (* 1952 in London) ist eine britische Illustratorin und Autorin. Bekannt wurde sie vor allem durch die Septimus Heap- und die Araminta Spuk-Serie.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angie Sage wuchs in Thames Valley, London und Kent auf. Ihr Vater war Verleger und brachte Sage während ihrer Kindheit Blindbände mit, welche sie mit Bildern und Geschichten füllte. Sage studierte Grafik und Design an der Polytechnic Art School in Leicester. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie als Illustratorin und später als freie Autorin. 1989 erschien Sages erstes Buch Monkeys in the Jungle.

Angie Sage hat zwei Töchter und wohnt in Cornwall.

Bibliografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Bücher wurden/werden alle von Angie Sage geschrieben. Diese Liste enthält keine Bücher, welche von ihr nur illustriert wurden.

Septimus Heap

Bisher nur in Englisch erschienen:

  • Septimus Heap: The Magykal Papers. Katherine Tegen Books, 2009 ISBN 978-0-06-170416-1, enthält Zusatzinfos zu den Septimus Heap-Bücher
  • TodHunter Moon, Book One: PathFinder (World of Septimus Heap, Band 1). Katherine Tegen Books, 2014 ISBN 978-0-06-227245-4, enthält Zusatzinfos zu den Septimus Heap-Bücher
  • TodHunter Moon, Book Two: SandRider (World of Septimus Heap, Band 2). Katherine Tegen Books. 2015 ISBN 978-0-06-241519-6, enthält Zusatzinfos zu den Septimus Heap-Bücher

Araminta Spuk (In der Übersetzung von Ulli und Herbert Günther.)


Verfilmungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Warner Bros. hat bereits die Filmrechte für Septimus Heap: Magyk erkauft, die Dreharbeiten haben allerdings noch nicht begonnen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]