Anseba Shet'

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anseba Shet'
Anseba
der Anseba im September zwischen Elabered und Keren

der Anseba im September zwischen Elabered und Keren

Daten
Lage Eritrea
Flusssystem Barka
Abfluss über Barka → Rotes Meer
Mündung in den Barka bei Per TokarKoordinaten: 17° 0′ 18″ N, 37° 25′ 25″ O
17° 0′ 18″ N, 37° 25′ 25″ O

Länge etwa 300 km
Einzugsgebiet 12.100 km²[1]
Mittelstädte Keren

Der Anseba (Tigrinya ኣንሰባ) ist ein saisonaler Fluss in Eritrea.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Anseba entspringt an den Nordwest-Hängen des zentralen Hochlands von Eritrea, in der Maekel-Region nahe der Hauptstadt Asmara. Er fließt nach Norden und vereinigt sich kurz vor der Grenze zum Sudan mit dem Barka.

Hydrologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss fließt nur wenige Monate im Jahr. Nur während der Regenzeit in den Sommermonaten erreicht er überhaupt die Mündung.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Estimation of Water Harvesting Potential and Ground water recharge in Anseba-Basin, ERITREA (East Africa) (Memento des Originals vom 11. Januar 2013 auf WebCite)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/web.natur.cuni.cz (PDF; 1,42 MB)