Antônio Nascimento

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antônio Roberto Xavier Nascimento (* 18. August 1977) ist ein brasilianischer Straßenradrennfahrer.

Antônio Nascimento gewann 2002 zwei Etappen bei der Volta de Santa Catarina. Im nächsten Jahr gewann er dort wieder eine Etappe und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. In der Saison 2004 wurde er Erster der Gesamtwertung bei der Volta do Estado de São Paulo und er war wieder bei einem Teilstück der Volta de Santa Catarina erfolgreich. 2005 gewann Nascimento die zweite Etappe bei der Volta do Paraná. Im nächsten Jahr gewann er das Eintagesrennen Tour de Mato Grosso, sowie ein Teilstück bei der Volta de Santa Catarina. In der Saison 2007 fuhr Nascimento für das brasilianische Continental Team Memorial-Fupes-Santos. 2009 war er wieder bei einer Etappe der Volta do Paraná erfolgreich.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2002
2003
  • eine Etappe und Gesamtwertung Volta de Santa Catarina
2004
2005
2006
  • eine Etappe Volta de Santa Catarina
2009
2010
2011

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

...

1 Der Fahrer wurde bei der UCI für die Saison 2013 nicht als Radrennfahrer des Continental Teams registriert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]