Antarktiksturmvogel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Antarktiksturmvogel
Thalassoica antarctica - flying.jpg

Antarktiksturmvogel (Thalassoica antarctica)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Röhrennasen (Procellariiformes)
Familie: Sturmvögel (Procellariidae)
Gattung: Thalassoica
Art: Antarktiksturmvogel
Wissenschaftlicher Name
Thalassoica antarctica
(Gmelin, 1789)

Der Antarktiksturmvogel (Thalassoica antarctica auch Antarktissturmvogel[1][2], Weißflügel-Sturmvogel[3][4] oder Weißflügelsturmvogel[5]) ist ein typischer Brutvogel der Antarktis.

Das etwa taubengroße Tier aus der Familie der Sturmvögel brütet in Kolonien von einigen hundert bis zu einer Million Individuen an den Küsten des antarktischen Kontinents. Die Nester liegen dabei auf Felsvorsprüngen oder in Felsspalten.

Als Nahrung dienen Krebstiere wie der Krill, aber auch Fische, Quallen und Meeresschnecken.

Unterseite

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Antarktissturmvogel (Thalassoica antarctica) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]
  2. Die Rolle des Krills im antarktischen Nahrungsnetz Lighthouse Foundation
  3. Synonym avibase.bsc-eoc.org
  4. Nutzung aktueller Erkenntnisse aus der Polarfor-schung für die Antarktis-Umweltschutzaufgaben, 2016, S. 75, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  5. Aktuelle Umweltsituation und Vorschläge zum Management der Fildes Peninsula Region Umweltbundesamt, 2013, S. 8