Anthony-Quinn-Bucht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf die Anthony-Quinn-Bucht
Blick über die Anthony-Quinn-Bucht

Anthony-Quinn-Bucht ist heute der gebräuchliche Name für die Vagies-Bucht (griechisch Ormos Vagion Όρμος Βαγίων) an der Ostküste der griechischen Insel Rhodos. Sie liegt rund 15 Kilometer von der Stadt Rhodos und drei Kilometer von Faliraki entfernt in Richtung Lindos bei Ladiko.

Wie die idyllisch gelegene, kaum bebaute, felsige Badebucht mit kristallklarem Wasser zu diesem Namen kam, ist nicht belegt. Die verschiedenen Geschichten stimmen jedoch darin überein, dass im Anschluss an die teilweise in der Bucht stattgefundenen Dreharbeiten zum Film Die Kanonen von Navarone (1961) der Schauspieler Anthony Quinn hier Land erwarb oder es ihm geschenkt wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Anthony Quinn Bay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 36° 19′ 21″ N, 28° 12′ 38″ O