Appaloosa Sport Horse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Appaloosa Sport Horse
Bild nicht vorhanden
Wichtige Daten
Ursprung: USA
Hauptzuchtgebiet: USA
Verbreitung: USA
Stockmaß: ca. 160 cm
Farben: Tigerschecken
Haupteinsatzgebiet: Reit- und Sportpferd

Das Appaloosa Sport Horse war eine verhältnismäßig junge Pferderasse, entstanden durch die größerwerdende Beliebtheit von Dressur- und Springreiten in US-amerikanischen Reitsportkreisen. Durch das Einkreuzen von Warmblütern plante man mit dem Appaloosa als Basis ein Sportpferd im europäischen Format erzeugen. Genau genommen war das Appaloosa Sport Horse also nichts anderes als ein im Sportpferde-Typ stehender Appaloosa.

Zu Ende Juni 2014 wurde der Zuchtverband, die Appaloosa Sport Horse Association (ApSHA), aufgelöst. Die Registrierung der Pferde übernahm zum Stichtag 1. Juli 2014 die American Warmblood Society (AWS).[1][2]

Hintergrundinformationen zur Pferdebewertung und -zucht finden sich unter: Exterieur, Interieur und Pferdezucht.

Exterieur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Allgemeinen ist das Appaloosa Sport Horse größer und feinliniger als seine Basisrasse. Diese Rasse besitzt einen recht kleinen Kopf, der auf einem kurzen und leicht gebogenen Hals getragen wird. Die Schulter ist schräg, der Rücken kurz bis mittellang und die Hinterhand muskulös. Elegante und kräftige Beine runden das Bild ab. Rassetypisch sind die Farben: Schabracken-, Tiger- und Schneeflockenschecken in den gängigsten Fellfarben. Appaloosatypisch ist auch das gesprenkelte Maul und die weiße Sklera um die Augen.

Interieur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie auch die Appaloosas gelten diese Pferde als sehr ausdauernd, leistungsbereit, trittsicher, gelassen und freundlich. Durch ihre schwungvollen Gangarten sind diese Pferde ideal für den Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssport geeignet. Durch die Einkreuzung von Warmblütern ist die gute Eignung als Freizeit- oder Trekkingpferd nicht verloren gegangen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Announcements auf der Internetseite der American Warmblood Society (englisch)
  2. Facebookseite „Appaloosa Sport Horse Association“