Applied and Environmental Microbiology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Applied and Environmental Microbiology

Beschreibung Wissenschaftliche Fachzeitschrift
Fachgebiet Biologie
Sprache Englisch
Erstausgabe 1953
Erscheinungsweise zweiwöchig
Impact Factor 3,960 (2019)[1]
Chefredakteur Harold L. Drake
Herausgeber American Society for Microbiology
Weblink aem.asm.org
ISSN (Print)
ISSN (Online)

Applied and Environmental Microbiology (abgekürzt Appl. Environ. Microbiol.) ist eine zweiwöchig erscheinende wissenschaftliche Fachzeitschrift, die im Peer-Review-Verfahren von der American Society for Microbiology herausgegeben wird. Sie erschien erstmals 1953 unter dem Namen Applied Microbiology und erhielt 1975 ihren heutigen Namen. Artikel, die älter als sechs Monate sind, können kostenlos auf der Website abgerufen werden, neuere Artikel sind nur für Abonnenten zugänglich. Der Impact Factor lag 2019 bei 3,960.[1] Die Zeitschrift wurde unter den Top-100-Zeitschrift der letzten 100 Jahre im Gebiet Biologie und Medizin aufgeführt.[2] Aktueller Chefredakteur ist Harold L. Drake von der Universität Bayreuth.

In der Zeitschrift werden Artikel zu den Themenbereichen Angewandte Mikrobiologie (Biotechnologie, Protein-Engineering, Bioremediation und Lebensmittelmikrobiologie), Mikrobielle Ökologie (Umwelt-, organismische und genomische Mikrobiologie) und Interdisziplinäre Mikrobiologie (Mikrobiologie wirbelloser Tiere, Mikrobiologie von Pflanzen, aquatische Mikrobiologie und Geomikrobiologie) veröffentlicht.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Applied and Environmental Microbiology. In: Academic Accelerator. Abgerufen am 13. Juli 2020.
  2. Top 100 Journals in Biology and Medicine. In: Special Libraries Association. April 2009, abgerufen am 13. Juli 2020.
  3. Applied and Environmental Microbiology. American Society for Microbiology. Abgerufen am 24. April 2012.