Aria (Gitarren)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aria & Co. Inc.
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1956
Sitz Nagoya
Leitung Kazuyuki Matsuda
Mitarbeiter ca. 50
Branche Musikinstrumente
Website www.ariaguitars.com

Die Aria & Co. Inc. ist ein japanischer Gitarrenhersteller, der 1956 von Shiro Arai (* 1930) gegründet wurde. Er ist immer noch als ehrenamtlicher Berater für die Firma tätig.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shiro Arai begann in den 1950er Jahren mit dem Import von Gitarren (hauptsächlich Fender) nach Japan, da Instrumente in dieser Zeit nur schwer zu bekommen waren. Als die Nachfrage stieg, gründete er 1956 die Firma Arai & Co. Inc.[2], die seit 1964 als Aria & Co. Inc. (bis 1984 in Zusammenarbeit mit Matsumoku Industrial) auch selbst Instrumente herstellt. Bekannte Modelle aus den frühen 1960er Jahren sind die 1532T[3] und die 1802T. Es wurden ab den 1960er Jahren auch Konzertgitarren, semi-akustische Gitarren und elektrische Bässe von Aria in Japan hergestellt. Aria lagerte 1988 die Fertigung günstigerer Gitarrenmodelle nach Südkorea aus. Einzelne Modelle stammen auch aus den Vereinigten Staaten (v.a. in den 1990er Jahren) oder Spanien (aktuell).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About Aria auf ariaguitars.com (englisch)
  2. Firmengeschichte auf ariaguitars.com (englisch)
  3. Modell 1532T (Retro Serie) auf ariaguitars.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien